Ladbergen - Ladbergener Bärenfest

website translator plugin
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ladbergen

Das 25. und leider letzte Ladbergener Bärenfest  findet am 09. und 10. Juni 2018 statt.



Der folgende Text sowie die Fotos wurden mir von derLadbergen zur Verfügung gestellt. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Frau Peters von der Touristik-Information für Ihre Unterstützung.




Ladbergen brummt



... und ein ganzes Dorf feiert mit! Im Juni ist in Ladbergen sprichwörtlich „Der Bär los“. Das Ladberger Bärenfest mit dem besonderen Flair der Gemütlichkeit lädt alle Besucher ein. Im ganzen Ort finden an verschiedenen Ausstellungsorten Bärenausstellungen statt. Bären namhafter Bärenmacher/innen, Zubehör jeglicher Art und ein Bärendoktor warten auf die Teddyfreunde. Daneben wird ein umfangreiches Rahmenprogramm mit knackiger Jazzmusik, Big Band und Aufführungen auf der Aktionsbühne geboten. Auf dem Mühlenbach, der das Ortsbild prägt, findet ein Entenrennen statt. Ob kopfüber, kopfunter, seitlich liegend oder völlig erschöpft – die schnellste Ente gewinnt. Ganz westfälisch werden die Besucher kulinarisch verwöhnt. Und da zum Bärenfest immer die Erdbeerzeit beginnt, werden hierzu auch verschiedene Köstlichkeiten geboten.





Geschichte erleben





Doch Ladbergen hat auch in der übrigen Zeit einiges zu bieten. „Zeigt her eure Füßchen, zeigt her eure Schuh...!“ - zumindest die zweite Aufforderung des alten Kinderliedes nimmt das Schuhmachermuseum in Ladbergen ganz ernst. In einer liebevoll gestalteten Ausstellung zeigt es mit Stiefeln, Sandalen, Pfennigabsätzen und Jesuslatschen die Vergänglichkeit von Mode und allerlei Schuhwerk. Mit welchen Werkzeugen die Schuster von früher und heute arbeiteten kann in der Museumswerkstatt bestaunt werden. Ebenso kann im Heimatmuseum Geschichte „erlebt“ werden. Was ist ein „Durk“? Warum sind Mulden im Tisch? All diese Fragen und noch viele mehr werden im Heimatmuseum beantwortet. Ein weiteres Ausflugsziel ist das Herrenhaus Erpenbeck, das sich seit 1300 im Familienbesitz befindet. Die alte Getreidemühle ist noch funktionstüchtig und auf Anfrage lässt man gerne für Besucher wieder das Mühlrad drehen.




Aktiv sein




Radwandern, Nordic-Walking, Golfen oder Reiten! Wer es lieber aktiv mag, dem bietet Ladbergen ein abwechslungsreiches Angebot. Fitness und Natur lassen sich gut verbinden. Zwei ausgewiesene Nordic- Walking Strecken führen vorbei am Mühlenbach, durch dichte Laubwälder, entlang großer Lichtungen und vorbei an weiten Korn- u. Maisfeldern. Eine besondere Nordic-Walking Strecke verläuft entlang des Dortmund-Ems-Kanals.

Golfen, was ist der Unterschied zwischen Pitchen, Putten und Chippen? Erfahrene Golftrainer vermitteln Schnuppergolf für Anfänger und auch Golf für Fortgeschrittene.

Die öffentliche Golfanlage in Ladbergen bietet hierfür mit ihrem 9-Loch Golfplatz, einer Driving Range und einer 3.000 qm großen Übungseinheit für das kurze Spiel optimale Trainings- und Spielmöglichkeiten.




Kulinarisch verwöhnen




Die Ladberger Gastronomie versteht es ihre Gäste kulinarisch zu verwöhnen. Das Angebot reicht von urigen westfälischen und Ladberger Speisen bis hin zu Gourmet-Speisen. Im Frühjahr wird als Besonderheit schmackhafter Spargel mit Kartoffeln aus eigener Ernte und westfälischem Schinken angerichtet. Gemütliche Restaurants und Cafés laden zum Kosten und Verweilen ein.


Besuchen Sie Ladbergen, entdecken Sie die Atmosphäre, die Geschichte und die Naturschönheiten!


Wir informieren Sie gerne!



Gemeinde Ladbergen

Jahnstraße 5

Tel.: 05485/81-0

Fax: 05485/81-44

info@ladbergen.de





Tourist-Information

Alte Schulstr. 1

Tel.: 05485/3635

Fax: 05485/3568

touristik@ladbergen.de



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü